Oster-Scramble

Wir wünschen frohe Ostern.
Am Ostermontag wurde bei uns traditionell der Oster-Scramble ausgetragen.
Gespielt wurde in 3er Teams (Scramble), 18 Löcher Zählspiel. Es gingen insgesamt 23 Teams in 6er Gruppen an den Start.
Das Wettergott war heute den Golfern gut gesonnen und so ging es bei tollem Wetter und guter Laune direkt ab 11 Uhr los.

Der Platz wurde durch das Greenkeeping-Team wieder hervorragend präpariert.

Nach dem Turnier saßen die Golfer/innen noch beim Buffet im Birdie bei ausgelassener Stimmung zusammen und genossen die neuen Speisen und Getränke.

Hier die Sieger der Brutto & Nettowertung:
1. Brutto: J. Gulich / M. Wierleuker / F. Wierleuker ( 66 Brutto-Punkte)
1. Netto:  J. Ackermann / H. Heidtke / P. Fahrenholz (Gesamt: 47 Netto-Punkte)
2. Netto: T. Coombs / F. Wreden / J. Jesse (Gesamt: 48 Netto-Punkte)
3. Netto: D. Rambow / S. Rambow / M. Rambow (Gesamt: 48 Netto-Punkte)

Es gab auch wieder Sonderpreise bei unserem Osterturnier zu gewinnen. Einige davon haben wir passend zu Ostern um genannt. So wurde aus Nearest to the Pin einfach Nearest to th Hase.

Nearest to the Hase (m): J. Böhnke
Nearest to the Hase (w): A. Graw
Longest Drive (m): J. Gulich
Longest Drive (w): K. Ostmann

Wir gratulieren allen Siegerinnen und Siegern und bedanken uns bei allen Teilnehmern der diesjährigen Saisoneröffnung 2022.


Saison-Eröffnung

Die Saison-Eröffnung am 03.04.22 stand unter dem Motto “Teilnehmen und Spaß haben”.

Und genau so war es auch. Bei typischem Aprilwetter trafen sich 66 Teilnehmer auf unserem Platz. Kurz vor dem Beginn des Turniers begrüßte unser Präsident, Uwe Ostmann alle Teilnehmer und wünschten diesen ein gutes Spiel. Positiv aufgefallen ist auch, dass bei einem so großen Turnier keine kurzfristigen Absagen bei uns eingegangen sind und somit alle angemeldeten Spieler/innen auch teilgenommen haben.

Neben unseren eigenen Mitgliedern durften wir auch 2 Gäste aus dem Golfclub Boldecker Land als Teilnehmer begrüßen.

Gespielt wurde in 2er Teams (Vierball), 18 Löcher Stableford. So gingen insgesamt 33 Teams in 4er Gruppen an den Start.
Das Wetter spielte auch mit, es war zwar kalt, doch gegen Mittag verließen uns die Wolken und es kam sogar ein wenig die Sonne raus.

Der Platz wurde durch das Greenkeeping-Team hervorragend präpariert und unser neuer Clubmanager baute mit den Greenkeepern noch ein paar “Besonderheiten” ein.
So gab es z.B. auf zwei Löchern gleich jeweils 2 Fahnen zur Auswahl,
außerdem wurden an zwei Löchern die Abschläge “Herren & Damen” vertauscht.
Beide Besonderheiten wurden von den Teilnehmenden positiv angenommen.

Nach dem Turnier saßen die Golfer/innen noch beim Buffet im Birdie bei ausgelassener Stimmung zusammen und genossen die neuen Speisen und Getränke.

Hier die Sieger der Brutto & Nettowertung:
1. Brutto: J. Lüdde / M. Grenda (Gesamt: 35 Brutto-Punkte)
1. Netto:   F. Wreden / J.Jesse (Gesamt: 61 Netto-Punkte)

Natürlich dürfen bei so einem Turnier auch die Sonderpreise nicht fehlen.
Diese gab es in folgenden Wertungen, mit folgenden Siegern:

Nearest to the Pin Herren: M. Renner (1,90 m)
Nearest to the Pin Damen: S. Rahmann (4,40 m)
Nearest to the Line Herren: J. Böttcher (0,10 m)
Nearest to the Line Damen: A. Butterbrodt (3,50 m)

Wir gratulieren allen Siegerinnen und Siegern und bedanken uns bei allen Teilnehmern der diesjährigen Saisoneröffnung 2022.







Gastro-Neueröffnung

Am 02.04.22 war es soweit. Die neue Gastronomie wurde offiziell unter dem Namen “Birdie” eröffnet.
Um 11 Uhr wurde die obligatorische Schlüsselübergabe unseres Vorstands, Uwe Ostmann und Jochen Wirtz, an den neuen Pächter Matthias Hierzer getätigt.

Die Gastronomie geht so mit einem neuen und frischen Konzept an den Start.

Über den Tag verteilt gab es Speisen und Getränke und unser Team um Uli Meier führte die Gäste ein wenig an den Golfsport heran.
Neben dem Putting Grün gab Uli Meier Interessierten an Loch 19 auch eine kleine Schnupperstunde.
Unterstützt wurde er dabei von unserem Rookie-Betreuer, Bernd Kollenkirchen und den Mitgliedern, Jörg Sabisch und Gundula Gehrmann. Vielen Dank an alle für diese gelungene Eröffnung.


Homepage: https://golfclub-gifhorn.de/
Facebookseite: https://www.facebook.com/birdiegf/


Spendenübergabe Charity-Cup des Präsidenten

Am 03. Oktober diesen Jahres, fand der jährliche Charity-Cup des Präsidenten zu Gunsten der United Kids Foundations statt.

Wir haben uns sehr über 53 Teilnehmer gefreut, die an diesem Tag für den Guten Zweck mitgespielt haben.

Aufgrund von Terminüberschneidungen, fand die offizielle Spendenübergabe zwischen Herrn Ostmann (seitens des Golfclubs) und Thomas Fast (seitens der United Kids Foundations) erst am 07. Dezember statt.
*Die Spendenübergabe fand unter Einhaltung der aktuellen gültigen Corona-Auflagen statt.

Danke an alle Teilnehmer. Somit kann die United Kids Foundations sich über einen tollen Spendenbetrag von 3.250 € freuen.

Die Spendensumme setzte sich wie folgt zusammen:

  • Ein Teilbetrag der Startgebühren
  • Für jeden 3-Putt oder Strafschlag spendete jedes Team 2,00€
  • Für jedes gespielte Birdie spendete der Club 5,00€
  • Zusatzspenden von Privatpersonen
  • Spendenüberweisungen von Firmen

Danke daher auch an folgende Firmenspenden:

  • Bäckerei Leifert
  • Bad + Design Cutner GmbH
  • Open Mind Consulting + Training GmbH
  • Privatbrauerei WittingenAuf die Frage, wofür die United Kids Foundations die Spende nutzen wird, teilte Thomas Fast mit:

“Wir werden die Summe für die Weihnachtsaktion verwenden. D.h. Sie und Ihr tragen / tragt dazu bei, dass Kinder am Weihnachtsabend nicht leer ausgehen und zaubern /zaubert somit ein Lächeln auf ihre Gesichter.”

Wir sind sehr stolz, als Golfclub Gifhorn, mit dieser Veranstaltung ein Teil der Weihnachtsaktion zu sein und zu zeigen, dass sozialer Verantwortung jeder einzelne nachkommen kann.





Partnerevent VFL Wolfsburg meets Golfclub Gifhorn

 

In der Woche drehte sich bereits einiges um die Zukunft jeden Sports und zwar um die Kinder. So wollten wir gemeinsam mit dem VFL Wolfsburg am Samstag noch eine Stufe weiter gehen.
Seit einiger Zeit gab es bereits die CSR Kooperation mit dem VFL. Vor einiger Zeit waren sich beide Seiten einig, dass man mehr  Leben in die Partnerschaft bekommen möchte. Wie kann man besser Leben in diese Kooperation bringen, als die Partnervereine (insgesamt ca. 120 Vereine aus dem Bereich Kinder & Jugendfußball) des VFL zum Golfen einzuladen. Aus der Idee wurde schnell ein Geplantes Event. Wir vom Golfclub dachten uns jedoch, wieso sollen die Eltern nur die Kinder zum Golfclub fahren  und nicht auch selbst Teil des Ganzen werden.
Gesagt getan und folgendes ist daraus entstanden.

Um  14:00 Uhr gab es ein gemeinsames Treffen mit allen Kindern, Eltern, VFL und Golfclub Beteiligten an der Driving Range. Zur Überraschung der Kinder und Eltern, brachte Jonas Garzke vom VFL Wolfsburg  auch das Maskottchen  „Wölfi“ mit. Natürlich kam es direkt zu Fotos mit ihm. Dabei muss man wirklich das Vorbildliche Verhalten aller zum Thema Hygienemaßnahmen in Corona-Zeiten erwähnen.  Als alle ein  Foto mit Ihm gemacht hatten, gab es eine offizielle Begrüßung vom GC Gifhorn.

Da es nicht langweilig werden sollte, ging es direkt im Anschluss mit der Gruppeneinteilung  & Schlägerausgabe weiter, bevor alle auf die Driving Range gingen um den Abschlag von Wölfi zu sehen, womit diese Kooperation als offiziell eröffnet galt.

Nun ging es auch direkt los. Es gab die Aufteilung, dass die 22 Kinder mit Michael Goerden und Bernd Kollenkirchen auf unsere Übungsanlage ging, auf der diesen das kurze und lange Spiel mit verschiedenen Aktionen spielerisch  näher gebracht wurde.

Nigel Coombs & Tobi Coombs teilen sich die ca. 19 Eltern & Betreuer auf der Driving Range. Dort gab es beim Üben der Abschläge einige große Überraschungen. Denn einige Eltern und auch Wölfi, die noch nie einen Golfschläger in den Händen hatten, zeigten das Talent für den Golfsport.

Gegen 17:10 Uhr nach einem kleinen 1 Loch Spaß-Turnier im Stile eines klassischen Vierers mit den Kindern, gab es nun noch für jedes Kind eine eigens vom Golfclub erstellte Urkunde und einige Geschenke vom Golfclub und dem VFL Wolfsburg.

Nach diesem gelungenen Tag war für Jonas Garzke vom VFL Wolfsburg und dem Golfclub schnell klar, dass diese Aktion weitergeführt wird. Für eine genaue Absprache treffen sich beide Parteien in den nächsten 14 Tagen.