Nachdem der Golfclub Gifhorn in den vergangenen Sommern gezwungen war aufgrund der anhaltenden Trockenheit mehrere bruch- und sturzgefährdete Bäume von seiner Anlage zu entfernen, wurden im Frühjahr Pläne für eine umfangreiche Neubepflanzung erstellt. Die Umsetzung erfolgte im ersten Schritt vor allem an den neuen Toiletten des Golfplatzes. In diesem Jahr werden zudem noch bestehende Schutzzäune ausgebessert und durch Anpflanzungen verschönert sowie neue bepflanzte Schutzzäune an den Abschlägen der Bahn 3 und am Herrenabschlag der Bahn 9 ergänzt.